Designcamp Cologne: Wir waren dabei

Engagierte Organisatoren, Vortragende und Zuhörer, viel Kaffee und Cola und ein buntgemischtes Programm: Am vergangenen Wochenende fand im Kongresszentrum Nord der Kölner Messe zum zweiten Mal das Designcamp Cologne statt. Die Highlights des ersten Tages habe ich persönlich leider verpasst – insbesondere von der grandiosen und köstlichen Dessert-Design-Darbietung des Törtchen-Törtchen-Gründers Thorsten Schöneich schwärmten die Teilnehmer aber noch am Sonntag.

dccDer Sonntag selbst war zwar nicht so gut besucht wie erwartet, konnte aber auch mit interessanten Vorträgen aufwarten. Ich habe mir eine virtuose Photoshop-Session von André Hünseler und eine Präsentation zu den Vorteilen des „kleinen“ CMS TYPOlight von Marie Dietz und Jan Theofel angeschaut.

Fazit: Jede Menge gute Anregungen! Natürlich waren auch die Verlosungen der Sachpreise – sowohl am Samstag als auch am Sonntag gesponsert von Kodak und dem O’Reilly-Verlag – ein beliebter Programmpunkt. Insgesamt eine runde Sache, das Designcamp. Bleibt nur noch zu wünschen, dass beim nächsten Mal auch soviele Teilnehmer erscheinen, wie sich angemeldet haben. (Wäre das dieses Jahr der Fall gewesen, hätten sich auf dem Designcamp Cologne insgesamt mehr als 300 Teilnehmer getummelt!)
Designcamp


Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.