Mark Richards / Neal Ford

Handbuch moderner Softwarearchitektur

Architekturstile, Patterns und Best Practices

33,99 42,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 14.12.2020Seitenanzahl: 432Verlag: O'ReillyEinband: Broschur ISBN Print: 978-3-96009-149-3ISBN PDF: 978-3-96010-429-2ISBN ePub: 978-3-96010-430-8ISBN Mobi: 978-3-96010-431-5 Artikelnummer: 13669

Softwarearchitektur zeitgemäß und pragmatisch geplant

  • Unabhängig von Trends den passenden Architekturstil auswählen: Stärken und Schwächen im informativen Vergleich
  • Hoher Praxisbezug durch zahlreiche, aktuelle Fallbeispiele
  • US-Bestseller: Das hochgelobte, umfassende Grundlagenwerk der international renommierten Experten Mark Richards und Neal Ford

Softwarearchitekten treffen weitreichende Entscheidungen und müssen ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fähigkeiten mitbringen. Wie erwirbt man das nötige Rüstzeug, um heutzutage den Herausforderungen gerecht zu werden?

Angehende und erfahrene Architektinnen und Architekten finden in diesem Buch umfassende Informationen zu den relevanten Fragen und Aspekten der Softwarearchitektur: zum Abwägen von Architekturentscheidungen, zu architektonischen Eigenschaften und Patterns, zur Bestimmung von Komponenten, zum Visualisieren und Präsentieren von Architekturentwürfen, zu evolutionärer Architektur und vielen weiteren Themen.

Mark Richards und Neal Ford — beide Praktiker mit langjähriger Praxiserfahrung, die seit vielen Jahren ihr Wissen weitergeben — konzentrieren sich auf Architekturprinzipien, die für alle Technologie-Stacks genutzt werden können.

Das Buch behandelt:

  • Architekturstile: das technische Fundament für viele Architekturentscheidungen
  • Komponenten: Identifizierung, Kopplung, Kohäsion, Partitionierung und Granularität
  • Soft Skills: effektives Team-Management, Meetings, Verhandlungen, Präsentationen und mehr
  • Aktuelle Herausforderungen: Techniken der Softwareentwicklung und operative Vorgehensweisen, die sich grundlegend verändert haben
  • Architektur als Engineering-Disziplin: mit wiederholbaren Ergebnissen, Metriken und Auswertungen für stabile Softwarearchitekturen

Mark Richards / Neal Ford

Mark Richards ist ein erfahrener Softwarearchitekt, der sich mit Architektur, Design und Implementierung von Microservices-Architekturen, Event-getriebenen Architekturen und anderen verteilten Systemen beschäftigt.

Neal Ford ist Direktor, Softwarearchitekt und Meme-Ritter bei ThoughtWorks, einem weltweit tätigen IT-Beratungsunternehmen mit dem Fokus auf Ende-zu-Ende-Sofwareentwicklung und -bereitstellung. Neal war außerdem Chief Technology Officer bei der DSW Group.

  • Softwarearchitekt*innen
  • Softwareentwickler*innen
  • Technische Projektleiter*innen