erlehmann / plomlompom

Internet-Meme – kurz & geek

11,99 14,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 28.06.2013Seitenanzahl: 240Verlag: O'ReillyEinband: Broschur ISBN Print: 978-3-86899-805-4ISBN PDF: 978-3-86899-806-1ISBN ePub: 978-3-86899-807-8 Artikelnummer: 120126

Internet-Meme sind die Popkultur des Internets: Texte, Bilder, Videos, die sich viral per E-Mail, über Blogs, Web-Foren und das Social Web verbreiten. Sie werden durch die Masse statt durch Einzelne selektiert und entwickelt. Beispiele sind LOLcats und das Musikvideo Gangnam Style. Internet-Meme helfen, Kultur auf Basis des Internets zu verstehen. Als moderne Folklore erhellen sie die Milieus, die im Netz Raum finden. Sie sind die Netzkunst oder digitale Kunst der Massen: oft vulgär, aber auch Avantgarde im Erfassen von Zeitgeist und neuen medialen Möglichkeiten. Mit einer Einführung in die Welt der Internet-Meme betreten die Autoren ein Gebiet, das zu großen Teilen noch wissenschaftlich unerschlossen ist. Die Auswahl von Internet-Memen und damit verbundener Foren, die sie näher in Internet-Meme kurz & geek betrachten, dient dem Herausarbeiten von Grundformen und Mechanismen, die für viele Internet-Meme und Internet-Mem-Landschaften gelten.

erlehmann / plomlompom

plomlompom hat Mitte der 1990er Jahre ein Buch über Internet-Folklore gelesen (J.C. Herz, „Surfen auf dem Internet“). Das Thema wollte er auch erforschen, also ging er ins Internet. Dort ersetzte er seinen bürgerlichen Namen „Christian Heller“ durch eine Nonsens-Zeichenfolge, von der er hoffte, dass niemand sonst ihr entsprechende Domain-Namen beanspruchen würde. Unter http://www.plomlompom.de sammelt er seine Projekte und detaillierte Protokolle seines Lebensmittelkonsums.

Zu diesem Titel sind aktuell leider keine Links vorhanden!